Ralph Wilms Transpersonale Akademie | Transpersonale Akademie
Bewusstseinserweiterung durch Techniken aus vielen Kulturen: Yoga, Zen, Shaolin, Sufismus, Schamanische Traditionen, Neurologie, Psychotherapie, Transpersonale Psychologie, Philosophie, Sozialpsychologie
Transpersonale Coaching, Spirituelles Coaching, Bewusstsein, Bewusstseinsentwicklung, Coaching, Coachingausbildung, Potentialentfaltung, Unternehmenskultur, Achtsamkeit
14097
page,page-id-14097,page-template-default,de-DE,ajax_fade,page_not_loaded,,,,wpb-js-composer js-comp-ver-4.0.2,vc_responsive
 

Teilnehmerstimmen

Teilnehmerstimmen zur Transpersonalen Coaching Ausbildung

  • „Die Herausforderung, eine Gruppe von 10 Professorinnen und Professoren der Hochschule Osnabrück für die Ideen und Potentiale der transpersonalen Psychologie zu öffnen, wurde wunderbar gemeistert. Gerade die Perspektiven „Präsenz“ und „Nicht-Wissen“ stellte erst einmal für den ganz auf das Denken trainierten wissenschaftlichen Geist eine große Irritation dar. Die durch das Leitungsteam angeleitete und reflektierte Selbsterfahrung hat allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen guten Zugang zur eigenen Intuition ermöglicht. Die Fähigkeit zur selbstbestimmten Aufmerksamkeitssteuerung und die Nutzung der Intuition wird nach Überzeugung des Präsidenten als Schlüsselkompetenz für Bildung zukünftig enorm an Bedeutung gewinnen. Vielen Dank. Prof. Dr. Andreas Bertram, Präsident der Hochschule Osnabrück“

Traumpaar Schmetterlinge im Bauch

  • ” Wo soll ich anfangen? Ich weiss nur, ich bin angekommen, bei mir, in diesem wunderbaren neuen Bewusstsein. Und ja, das WIE lässt sich schwer beschreiben. Alles geht plötzlich ganz leicht, die Dinge fügen sich ohne eigenes Dazutun. Das Leben zeigt mir meinen Weg – im wahrsten Sinn des Wortes. Alles was ich brauche, kommt auf mich zu – sehr oft bis fast immer kostenlos. Alles, was mein Herz wünscht, eröffnet sich mir. Durch nichts tun, nur durch Sein in diesem Bewusstsein – alles was ich tun muss, ist die Zeichen zu lesen, die mir “geschickt” werden. Sei es durch die Natur, die Menschen, Worte, was ich sehe, was ich fühle, was ich berühre. Es ist wunderschön. Wir können sein, was wir wollen. Und ich kann dieses “Licht” als Coach weitergeben – es passieren wunderschöne Sachen mit den Menschen um mich herum.  Ich ging nicht als Coach in diesen Kurs, ich ging für mich. Immer wieder in meinem Leben fiel ich in tiefste Depressionen - etwas in mir hat aber immer daran geglaubt, dass es einen Weg geben muss in die Freiheit, ins Leben, in die Gesundheit. Und dieser nicht über Medikamente, Institutionen oder jahrelange Therapien & Meditation führt. Diesen Weg ging ich selber. Die Angstmacherei drum herum und die Angst in uns funktioniert meistens bestens und hält wohl viele von uns von solchen Wegen ab. Verständlich die Angst in uns, verständlich die Angst in unserem Umfeld, und scheusslich die Angst, die uns die Pharma aufzwingt. So kam ich irgendwie zum Kurs des Transpersonalen Coaches – und bin unendlich dankbar für diese Weite und Freiheit, die dieser Kurs, Ralph & Tamara mir eröffnet haben. Mehr schreibe ich nicht mehr – do it.” Franziska Hirschi, Dez. 2016 

Traumpaar Schmetterlinge im Bauch

  • “Der Kurs erfüllte vollauf meine Erwartungen an eine theoretische und praktische Uebersicht „transpersonaler Coaching“ Methoden. Wichtigstes Erfolgskriterum war für mich, wie gerne ich mich jeweils aufs nächste Kurswochenende freute, und das war durchaus erfüllt. Bereits nach dem 2.Mal stellte sich eine Art „home coming feeling“ ein, was bestimmt auf Deine und Tamaras persönliche Art der Wissensvermittlung, aber auch auf die sehr harmonische Gruppe zurückzuführen ist. Einige der Techniken wende ich heute mit Erfolg an und andere sind zumindest gut dokumentiert, falls ich sie benötigen sollte. Auf jeden Fall ganz herzlichen Dank nochmals für die authentische Wissensvermittlung und die einmaligen Meditationen.” Enrico Bauer, Klangtherapeut – Zürich

Traumpaar Schmetterlinge im Bauch

  • “Der Kurs hat mich weiter gebracht. Nicht unbedingt so, wie ich das erwartet hätte, sondern „anders“. Ich habe vertieft erlebt und erfahren, dass alles „in uns“ liegt: der Weg, die Fragen, die Antworten darauf, die Ur-Sache unseres Wirkens… Ich empfand es als sehr wohltuend, für so vieles, das ich intuitiv aus meinem Leben bereits kenne, Erklärungen zu bekommen, Zusammenhänge zu verstehen, und daraus abgeleitet neue Einblicke zu kriegen. Besonders wertvoll waren für mich all die Querverweise auf angrenzende Themen, sodass ich mich letztendlich – neben all den vielen tief gehenden Erfahrungen – mit einem besseren Gesamtverständnis und einer Art Landkarte über die spirituellen Themen wiederfand. Der Kurs hat zweifellos Einfluss auf mein tägliches Arbeiten, indem ich den Menschen anders – besser – begegnen kann und sich Themen ohne Anstrengung auflösen.” Bruno Hüsser – Zürich
  • “Ich spüre heute deutlicher, was mir jemand wirklich sagen will, was die Absicht hinter den Worten ist. Ich schaue eine Person an und spüre genau, was er oder sie fühlt; ich bin zugleich frei von alten Mustern mit denen ich früher auf jemanden „reagiert“ habe. Ich finde das faszinierend, weil ich heute viel mehr Freiheit habe zu entscheiden, wie ich mit jemand umgehen will. Würde ich den Kurs empfehlen? Eindeutig Ja, obwohl mich der Titel „transpersonales Coaching“ zu Beginn irritiert hat. Einerseits ist er treffend, andrerseits geht es um viel mehr, als um Coaching. Es geht vor allem um das eigene Wachstum und darum, wie man das Leben für sich leichter, gesünder und expressiver gestalten kann, und wie man die Erkenntnisse an seine Familie, Mitarbeiter, Kollegen oder Coachingklienten weitergeben kann. Dr. S. Popova, zertifizierter Life Coach, Ph.D., MBA, Business Manager, Global Business Services, IBM Europe mit 20 Jahren Erfahrung in internationalen Unternehmen.

Traumpaar Schmetterlinge im Bauch

  • “Ich bin euch sehr dankbar für die Ausbildung. Aus Deiner langjährigen Erfahrung hast Du uns die Essenz des transpersonalen Coachings mitgegeben, die nun privat und beruflich mein ständiger Begleiter ist. Es ist für mich bei meiner Arbeit mit Führungskräften, Klienten und generell jeder, der sich zum authentischen und präsenten Menschen entwickeln möchte, immer wieder faszinierend zu sehen, wie sie sich auf dieses “neue” Bewusstsein einlassen können und wollen, – fast so, als ob sie dieses (bewusst oder unbewusst) schon lange angestrebt haben und nun den Schlüssel dazu bekommen.  Deshalb empfehle ich jedem, der sich und andere essentiell weiterentwickeln möchte, Deine transpersonale Schule zu durchleben und zu geniessen!” Mag. Nicole Lehrer, Mitglied der Geschäftsleitung, Adeo Integral Development Schweiz.

Traumpaar Schmetterlinge im Bauch

  • „Es hat sich ein Kreis geschlossen, begonnen mit dem Enneagramm, das mir geholfen hat, die eigene Person zu durchleuchten. Wir haben viele Methoden erhalten, die sich direkt umsetzen lassen.  Für mich war das eine sehr gute Erfahrung, die ich nicht so schnell vergessen werde.“ Matthias Bürgisser, Zürich

Traumpaar Schmetterlinge im Bauch

  • „Ich habe mich im Kurs sehr gut aufgehoben gefühlt, mit einer Selbstverständlichkeit im Sein, ohne Wertung. Ich fand es von den Themen her wunderbar, vor allem die Praxisorientierung. Persönlich nehme ich den Mut mit, mit etwas weiterzugehen, das wirklich authentisch ist.“ Anke Gottschalk, Inhaberin der Human Motion AG, Zürich

Traumpaar Schmetterlinge im Bauch

  • “Am Anfang der Ausbildung zum transpersonalen Coach war ich auf der Suche nach Freiheit. Am Ende des Seminars habe ich in mir einen großen Raum gefunden, in dem alles Platz hat.” Sebastian Bergbauer, München 
  • Traumpaar Schmetterlinge im Bauch
  • “Es ist für mich bei meiner Arbeit mit Führungskräften, Klienten und generell jeder, der sich zum authentischen und präsenten Menschen entwickeln möchte, immer wieder faszinierend zu sehen, wie sie sich auf dieses “neue” Bewusstsein einlassen können und wollen, – fast so, als ob sie dieses (bewusst oder unbewusst) schon lange angestrebt haben und nun den Schlüssel dazu bekommen.” Nicole Lehrer
  • “Eine phänomenale Horizonterweiterung mit nachhaltigem Energiefluss, die mich für paradoxe Interventionen motiviert.” Prof. Dr. Stefanie Seeling, Hochschule Osnabrück
  • Genau ein Jahr ist es her, dass ich bei euch in der transpersonalen Coaching Ausbildung war und sie klingt immer noch nach bei mir. Sie ist nach wie vor das Beste, was ich seit langem gemacht habe und dass meine neue Stelle mir so viel Freude bereitet und ich mich einfach rundum wohl fühle als Führungskraft, sehe ich als direktes Resultat dieser Ausbildung. Melanie Schneitz, Bereichsleitung, SAH ZÜRICH.
  • „Die Ausbildung zum transpersonalen Coach ist weit mehr als die Vermittlung von Methoden und Konzepten, wie man es üblicherweise von Trainerausbildungen kennt. Es geht darum, eine andere Seins-Ebene zu erreichen. Deswegen ist es zunächst mühsam, sich zu öffnen und auf etwas derartig Neues einzulassen. Aber dann wird man damit belohnt, dass das Leben wieder eine ganz andere Leichtigkeit bekommt. Und hier ist auch der Link in die Unternehmensführung. Unsere Unternehmenswelten werden immer volatiler, dynamischer, eine immer höhere Flexibilität und Agilität wird abverlangt, wodurch die Menschen und insbesondere Führungskräfte sich zwangsläufig in ihrer Sicht- und Führungsweise verengen. Fokussierung ein beliebtes Buzzword. Zuweilen hilfreich, aber bei den heutigen Herausforderungen eher hinderlich. Transpersonale Unternehmensführung weitet den Blick, führt in neue persönliche Bewusstseinsebenen und eröffnet somit neuen persönlichen Raum. Diese innere Weite bringt die Leichtigkeit generell, aber vor allem in den Führungsalltag zurück. Hört sich unglaublich an, ist aber wahr! Das Feedback ist eindeutig.“  Prof. Dr. Karin Schnitker, Professur für Unternehmensführung, Hochschule Osnabrück. 

Traumpaar Schmetterlinge im Bauch

  • „Es war eine sehr spannende Rundreise durch viele spirituelle Traditionen. Der Ausbildungskurs hat mir viele Türen geöffnet. Ich habe kraftvolle Instrumente kennengelernt.“ Michael Ryffel, Stäfa

Traumpaar Schmetterlinge im Bauch

  • „Wenn ich zurückschaue auf die letzten vier Monate, was ich im Kurs gelernt habe, dann bin ich voller Dankbarkeit. Um kurz etwas rauszunehmen aus dem letzten Modul: Ich hatte gestern die Erleuchtung, dass ich meinen Glauben wissen zu müssen aufgeben kann und Vertrauen ins Nichtwissen zu haben. Das Zusammenspiel zwischen euch beiden war unglaublich schön und harmonisch.“ André Bütler, Geschäftsstellenleiter,Zug

Traumpaar Schmetterlinge im Bauch

  • “Die Ausbildung in Transpersonalem Coaching mit Tamara und Ralph Wilms ist das kompletteste Seminar, das ich je besucht habe. Es hat meine Konzepte in einen grösseren Zusammenhang gestellt und viele Dinge vereint, sowohl auf intellektueller Ebene als auch in praktischer Hinsicht. Dies dank Ralphs reicher Erfahrung im Umgang mit Menschen und interkulturellen Techniken, und nicht zuletzt auch wegen seiner lockeren, natürlichen Art. Tamara wiederum ist eine wunderbare Ergänzung als weiblicher Gegenpol mit starken empathischen Fähigkeiten und intensivem emotionalem Ausdruck.” Dr. Peter Wallimann, Klangtherapeut, Zürich

Traumpaar Schmetterlinge im Bauch

  • „Ich bin sehr dankbar. Wir waren alle gegenseitig Lehrer und Schüler.  Ich bin jetzt soweit, Altes endgültig hinter mir und Neues auf mich zukommen zu lassen.“ Gabriella Meier, Biologin, Zürich.

Traumpaar Schmetterlinge im Bauch

  • “Ich habe festgestellt, dass ich hier ein Gefäß gefunden habe, das ich füllen durfte mit vielen Anregungen; ein Gefäß aus dem ich schöpfen kann, wenn ich in den Alltagswahnsinn zurückkehre. Paradoxerweise ist es ein Gefäß, das gleichsam voll und leer sein kann und ich bestimme selber, was ich herausnehme und was ich noch drinnen lasse, damit es reife. Euch – Tamara und Ralph – als mentale, inspirierende und lucide Vermittelnde und Anregende erleben zu dürfen, war das Unglaublichste, was ich mir hätte vorstellen können.
    Ich habe so etwas noch nie erlebt und bin für diese tiefe Erfahrung und die wundervollen Erkenntnisse sehr dankbar. Neben der Achtsamkeit und Wertschätzung war es für mich sehr wichtig zu lernen, mich vom „Feld“ tragen zu lassen, und zu erkennen, dass da etwas ist, in dem wir geborgen sind.“ Hedy Tschumi, Bern

Traumpaar Schmetterlinge im Bauch

  • „Ich bin sehr dankbar, dass ich in meine eigene Tiefe kommen konnte. Ich habe sehr viel Vertrauen gewonnen in das, was ich fühle und tue.“ Petra Müller, Vorstand Spardabank München
Blühende Camelie schmal

Teilnehmerstimmen Business-Seminare

  • “Die Ausbildung zum transpersonalen Coach bei Ralph und Tamara hat eine Intensität, eine Veränderungswirkung in Richtung echte Lebensfreude und Potentialentfaltung sowie eine Nachhaltigkeit, die in der Trainings- und Coachinglandschaft absolut einzigartig ist. Wir haben das Experiment gestartet, die vier Workshop-Bausteine als Inhouse-Variante zu realisieren, d. h. alle Teilnehmer sind zugleich Kollegen. Es war ein großartiger Erfolg: Nicht nur, dass man beruflich und privat in ungeahntem Ausmaß davon profitieren kann. Auch entsteht eine völlig neue Qualität im authentischen Miteinader, in der Art und Weise wie man man an Fragestellungen herangeht und in dem Kreieren von Innovationen. Die tranformatorische Wirkung einer Inhouse-Durchführung dieser Ausbildung für die zukunftsweisende Entwicklung einer Organisation kann m. E. nicht hoch genug eingeschätzt werden.”  Dr. Michael Dumpert, Direktor Unternehmensentwicklung, Sparda Bank München e.G.
  • «Eine lohnende Investition» Elisabeth Moning / Finanzberatung / Dr. Hans R. Moning AG
  • «Ausgezeichnet, echte Hilfe im Alltag.» Gerhard J. Hempfer / Prokurist HR /
  • «Fokus aufs Wesentliche, zeigt veränderte Blickwinkel auf, verhilft zu Abstand vom Stress» Silvia Hamm-Mathis / Prokuristin/Verwaltung / CHETRA GmbH
  • «Gibt mir viele neue, praxis- und nutzerbezogene Hilfsmittel zu meiner weiteren Entwicklung und Entfaltung.» Christoph Isch / Leiter Marketing & Property / Electrolux AG 
  • «Spannend, intensiv, gute Kombination von Theorie und praktischen Übungen, kurzweilig und praxisbezogen.» Barbara Stettler / Assistentin / Helsana Versicherungen AG
  • «Seminar für die Entspannung und Reflektierung, fühlt sich danach wie ein andere Mensch» Thomas Stoll / Head Private Business / AXA Winterthur
  • «Die Kraft der Gedanken gibt es wirklich!» Pily Pfister Garcia / Leiterin Personal / Berner Kantonalbank
  • «Komplett neue Erfahrung, spannend, absolut zu empfehlen!» Cornelia Högger / Productmanagerin / Feller AG
  • «Eines der raren Seminare von dem ich weiss, dass es mich nachhaltig beeinflusst. Ein Gewinn für mich, die Unternehmung und mein Umfeld. Dank!» Carlo Ritter / Head of IT / Zurich Life
  • «Für mich die beste Weiterbildung seit Jahren. Ich konnte tief in mein inneres schauen» Martin Renner / Marketingleiter / Repower AG
  • «Wissenschaftlich belegt und sehr Umsetzungsorientiert. Sehr hohe Kompetenz und Einfühlung durch die Trainer.» Willi Schuhmacher / Director Human Resources / Alcatel-Lucent Deutschland AG
  • «Dieses Seminar hat auf unspektakuläre Weise mein Leben verändert und zwar sofort. Mein Lebensspektrum hat mehr Raum bekommen. Ich bin dem Leben dankbar, dass ich dieses Seminar besuchen durfte. Herzlichen Dank an alle, die zu dieser Veranstaltung beigetreten haben!» Alfred Beer / Inhaber / Verkehrsunternehmen
  • «Ich habe basierend auf meinen Erwartungen Instrumente und Methoden erhalten, um ab sofort haushälterisch mit meiner Energie umgehen zu können. Bereits am zweiten Kurstag spürte ich eine massive Verbesserung in der physischen und psychischen Verfassung» Sacha Uebersax / Leiter Marktleistungsmgmt. / Swisscom IT Services 
  • «Super wertvoll, viel Tiefe, gute Instrumente abgegeben, grosses Wissen und Erfahrung» Werner Brunner
  • «Sehr gutes Seminar, Augenöffner für andere Betrachtungs- und Lebensweisen. » Dr. Bernhard Lindemann / CEO / ARFA Röhrenwerke AG
  • «Sehr beeindruckend, habe den Kopf leergekriegt und hoffe, ich kann das so weiterziehen. Herzlichen Dank.» Claudia Walser / Leiterin Admin./Finanzen / Schreiner Service 48
Himmelsstrahlen

Teilnehmerstimmen aus diversen Seminaren

Traumpaar Schmetterlinge im BauchIch möchte mich ganz herzlich für das großartige Seminar (Das transpersonale Selbst) bedanken. Die Inhalte und eure Authentizität haben mich nicht nur beeindruckt, sondern tatsächlich berührt. Was das für mich und mein Leben bedeutet, kann ich noch gar nicht in Worte fassen und auch eigentlich noch gar nicht wirklich abschätzen. Auf jeden Fall habe ich das Gefühl, die Welt jetzt schon mit anderen Augen zu sehen und eine Ahnung von den Zusammenhängen und dem Ganzen bekommen zu haben. Etwas, das mir in der Psychologie immer gefehlt hat, da hier immer nur Teilaspekte eine Rolle spielen. Ich habe mich vor 3 Jahren auf den Weg gemacht. Nun hat mir euer Seminar einen gehörigen Schwung auf diesem Weg gegeben. Und ich habe zum ersten Mal das Gefühl, dass ich Ziele wirklich erreichen kann. Ich hoffe sehr, dass ich so viel wie möglich erhalten kann und in mein Leben etablieren kann. Dafür erscheinen mir die praktischen Übungen dringend erforderlich. Daher meine Frage und Bitte nach dem Audiomaterial mit den Übungen. Mit verbundenen Grüssen. Andreas Kleinfeld – Dortmund

Traumpaar Schmetterlinge im Bauch„Ich habe das Seminar genossen. Die Mischung aus motivierenden Themen war hervorragend. Die Vielfalt an Methoden zur mentalen Entspannung als auch die Praxisbezogenen Tipps der beide Referenten, Ralph Wilms und Helmut Lind haben mich begeistert. Ich hatte bisher noch keine  Berührungspunkte mit konkreten Meditationstechniken. Seit dem Seminar wende ich die vorgestellten Möglichkeiten intensiv und regelmäßig an. Sie helfen mir bei der Bewältigung meiner täglichen, zum Teil sehr intensiven Anforderungen, im Berufsleben. Ich werde das Seminar meinem Vorgesetzten für unser gesamtes Führungsteam empfehlen.“ Heinrich Hahn 
- Vertriebsdirektor Finanzmanagement Marburg -
Partner der Postbank Finanzberatung AG

Traumpaar Schmetterlinge im Bauch Das Seminar „Unternehmenskultur der Achtsamkeit“ war für mich nicht nur ein voller Erfolg, sondern, wie alle Seminare von Dir lieber Ralph, wieder ein Highlight in der deutschsprachigen Seminarlandschaft für Führungskräfte. Sehr beeindruckt hat mich, wie Sie, sehr geehrter Herr Lind, die Erkenntnisse und Erfahrungen von Ralph Wilms, die ja zunächst mal jeder Seminarteilnehmer eher für seine eigene Persönlichkeitsentwicklung heranzieht, sukzessive in einem so großen Unternehmen wie der Sparda-Bank München verankert haben. Wer sich ernsthaft mit einer werteorientierten Ausrichtung seines Unternehmens befasst, dabei die oft verborgenen Stärken seiner Mitarbeiter aktivieren möchte und letztendlich auch die Wahrnehmung des Unternehmens in unserer heutigen Gesellschaft positiver gestalten möchte, muss dieses Seminar besucht haben! Ich habe das Seminar zusammen mit meinem Sohn besucht. Es war eine sehr schöne Erfahrung, zu sehen, wie gerade auch die jüngere Generation das Thema mit Begeisterung aufnimmt und umsetzen möchte! Das Seminar war kompetent, anschaulich, spannend und perfekt organisiert. Auch der Veranstaltungsort ließ keine Wünsche offen. Hans Dieter Wahl, Inhaber und Geschäftsführer der HD Wahl GmbH Jettingen