Energie–Management – Retreat am Bodensee / Ober-Rhein

Achtsamkeits-Retreat am Rhein

6 Tage Energie & Ruhe tanken 

 Energiemanagement, Entspannungs- & Meditationstechniken 

Nutzen Sie die Sommerpause, um vollständig zu regenerieren.

11.-16. August 2019 (So-Fr)

Ort: Schloss Marbach direkt am Bodensee / Oberrhein

 

Schloss Marbach
Programm:
  • Gelassenheit entwickeln und Abstand zum inneren Dialog herstellen, den Kopf leer machen.
  • Methoden und Techniken, um die geistige und körperliche Leistungsfähigkeit zu steigern, innere Ruhe und Harmonie im Alltag fördern.
  • Das vertiefte Training und die Kombination von Meditations-, Bewegungs- und Energie-Techniken
  • Alte Energieblockaden und Spannungen lösen. Neue Techniken nutzen, um Selbstheilungskräfte zu aktivieren
  • Flow-Zustände aktivieren: Mühelosigkeit, Selbstvergessenheit, Tiefenerfahrungen des Jetzt, Zeitlosigkeit.

Was Sie erwarten können:

  • Sie erleben wieder  mehr Flow in Ihrem Leben – vergessen die Zeit und erleben das Gefühl der Leichtigkeit des Seins
  • Erlernen Sie einfache Selbstheilungs-Techniken, um einengende Verhaltensmuster  und negative Emotionen nachhaltig aufzulösen.
  • Entdecken Sie neue Energiequellen und lernen Sie, wie Sie neue Kraftquellen erschliessen.
  • Wir üben Techniken, die Energieblockaden lösen und uns ins natürliche Gleichgewicht zurückbringen.
  • Sie lernen Methoden kennen, die Ihre Leistungsfähigkeit und Ihr Wohlbefinden steigern.
  • Wir zeigen auf, wie sich innere Ruhe auch in Stress- und Hektiksituationen wiederherstellen lassen.
Schloss Marbach 4
  • Seminargebühr: 2250,- € / 2.490,- SFr.
  • Übernachtungskosten 198,- € inkl Frühstück)
  • Tagespauschale So: 80,-€  ;  Mo-DO: 150,-€ ; Fr: 100,-€
  • Gesamtkosten: inkl. Seminargebühr, Übernachtungen, etc.  3.500,-€ / 3.900,- SFr.
  • Arbeitszeiten: jeweils von 9:00 – 12:30, am Nachmittag von 16:00 – 18:30 ausser Freitag bis 16:00 Uhr
  • Ort: Schloss Marbach 
  • Anmeldung per eMail an: r.wilms@mindchange.ch

Arbeitsmethode

Das Retreat besteht aus zahlreichen Entspannungs- und Meditationstechniken aus unterschiedlichen Kulturen,  sowie energetischen Bewegungsübungen wie Qigong, TaiJi und Yoga. Alle Techniken kann man im Alltag zur Stressbewältigung anwenden. Vorträge und Erklärungen, die die neurologische Wirkungsweise der Techniken erklären, sind ebenfalls Bestandteil des Retreats.

Teilnehmer

Personen, die sich für Entspannung-, Meditations- und Regenerationstechniken interessieren oder diese gezielt vertiefen und trainieren wollen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wir empfehlen Ihnen eine frühzeitige Anmeldung.

Feedback aus dem Energie-Management Retreat 2018

Lieber Ralph, ich wollte wissen wie nachhaltig das Seminar bei mir angekommen ist, deswegen melde ich mich erst jetzt. Meine Frau meinte ich käme ihr noch gelassener in mich ruhender und noch bewusster vor als zuvor.Ich selbst fühle es auch so und vor allem auch mit dem „Thema Seele“ kann ich viel gehaltvoller umgehen.Die Feinstofflichkeit wahrzunehmen und die Fähigkeit sich selbst gewahr sein wurde absolut aktiviert. Das gibt mir das Gefühl über vielen Dingen zu stehen ohne den Eindruck zu haben arrogant oder gar ignorant zu sein.  Dennoch habe ich das Gefühl das im Tagesablauf, egal was ich tue, schnell zu mir selbst finde und dieser Zustand fühlt sich wie in einer Meditation an.“ Wolfgang Waibel, Aufsichtsrat, Roewaplan AG

«Ralph Wilms und seine Frau Tamara lassen einen die Leichtigkeit und Freude  in der tiefen Auseinandersetzung mit sich selbst spüren. Das tiefste Innere erreicht man durch den Weg der Meditation und durch viele andere besondere Techniken! Da anzukommen, wo man selbst ist. Die Seele! Wissenschaftlich untermauert und doch mystisch zugleich! Ich wünschte mir, viel mehr Menschen hätten das Glück, solche wertvolle persönliche und liebevolle Seminare besuchen zu dürfen! Ralph Wilms ist kein Guru, sondern ein Mensch mit über 30 Jahren großer Neugierde zum Sein und lässt uns teilhaben an seinen eigenen Erfahrungen und den besten Methoden, um zu sich selbst zu kommen!  Danke!» Jens Kunde, Geschäftsleitung Vertrieb, Condair Systems, Hamburg

„Zuerst hatte ich im März (2018) das Seminar “ Das Transpersonale Selbst“  besucht. Das war schon eine tolle Zeit. Das einwöchige Retreat dann im Sommer hat nicht nur zu mehr Ruhe und Gelassenheit geführt, sondern zu einer Erkenntnis, die immer schon da war, im hektischen Alltag jedoch ungesehen blieb. Erkenntnis ist bekanntlich der erste Schritt und wenn die Erfahrung folgt, bestätigt es sich im Wissen. Denn, wie Du richtig gesagt hast, lieber Ralph  „die höchste Form der Spiritualität ist nicht der Glaube, sondern das Wissen“.  Herzlichen Dank, denn ich habe erkannt, erfahren und weiß jetzt!“ Iris van Baarsen, Integrative Consulting, Ludwigsburg.

„Ich habe noch nicht so viele Seminare und Retreats mitgemacht- miterlebt, aber es war auffällig wie schnell sich eine Vertrautheit und Offenheit unter allen Anwesenden ergeben hat. Es war nach einem Tag schon ein Gefühl von Getragen sein- von Verstanden sein da, das es mir möglich machte, mich voll und ganz anderen Themen zuzuwenden, als denen, die mich sonst jeden Tag in Beschlag nehmen. Ja- und ich habe wieder das Staunen gelernt“ Doris Hunn, Freiburg

„Das Retreat gibt mindestens so viel Energie und Erholung wie ein 2 –wöchiger Urlaub. Ich konnte einfache in den Alltag einzubindende Techniken mitnehmen, um selbst mein Energiemanagement auf Dauer betreiben zu können.“  Theo teBaay, Geschäftsführer, Rauschert Oberbettingen GmbH

An alle Skeptiker: Solltet Ihr es trotzdem mal ausprobieren wollen, das mit der Meditation und dem Weg zu einem bewußteren Leben, dann seid ihr bei Tamara und Ralph richtig. Kein erhobener Zeigefinger, sondern die Freiheit für sich selbst zu entscheiden was passt. Bei mir mit großem Erfolg ! Sven Hantel, Ludwigsburg

«Die Seminare der Transpersonalen Akademie bringen die PS auf den Boden. Die Praxisrelevanz der vermittelten Inhalte ist einmalig.» Markus Wyss, Finanzchef des Kantons Bern

„Das Retreat hat Kräfte in mir geweckt, von denen ich bislang nichts wusste. Anders als bislang kann ich in Situationen, die mich sonst viel Kraft gekostet haben, gelassen und entspannt agieren und auch reagieren. Das tut mir gut. Das tut meinem Umfeld gut.“ Gülcan Miyanyedi / Köln, BG ETEM

Jetzt zu einem der Seminare anmelden oder Kontakt aufnehmen.