Das Transpersonale Selbst

Das Transpersonale Selbst

Wege aus der Stress-Falle

Wochenend – Seminar

 7.-8. Dezember 2019

 Kloster Hegne – Konstanz – Bodensee-Region

Zentrale Themen

  • Die Macht des autonomen Nervensystem
  • Wirksame Methoden zur Auflösung von Stress und Blockaden
  • Meditationstechniken aus alten Kulturen
  • Ins Gedächtnis des Körpers reisen
  • Emotionen energetisch verstehen und nutzen
  • Die Macht der Intention für die Realisierung von Zielen
  • Neue Ressourcen des Gehirns entdecken
  • Innere Zufriedenheit und Gelassenheit herstellen
  • Achtsame Strategien für den Alltag

In diesem 2 Tage-Seminar  geht es darum, die vielfältigen Techniken der transpersonalen Psychologie, sowohl aus dem Westen (Neurologie) als auch aus dem Osten (Meditation), für sich selbst zu nutzen:

  • Wie man mit einfachen Übungen den Stress-Level senkt und in einen optimalen Zustand eintaucht.
  • Wie man Abstand zum eigenen Denken erreicht und einen Zustand der Präsenz erzeugen kann.
  • Wie sich innere Blockaden auflösen lassen und welche zusätzlichen Methoden sinnvoll sind, um sich von eingrenzenden Mustern zu befreien.
  • Wie man innere Ruhe und Gelassenheit erfolgreich in den Alltag einbringen kann.
  • Warum Körpertechniken, die alle Sinne miteinbeziehen,  entscheidend für nachhaltige Veränderungsprozesse sind.
  • Wie man mit “schwierigen Emotionen” umgeht, um Beziehungsstress zu verringern.
  • Warum unser “mentale Betriebssystem” zu Unzufriedenheit führt, und mit welchen Techniken man Zugang zu einem erweiterten Bewusstsein erhält.
Daten, Ort & Konditionen

2 Tage - Samstag 09:30 - 17:30, Sonntag 09:00 - 17:00 Uhr

7.-8. Dezember 2019 (Sa-So)

Konstanz - Kloster Hegne

Kosten: 480,- SFr. / 440,-€

Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt.
Im Seminarpreis sind die Kosten für Übernachtungen, Mahlzeiten  bzw. Tagungspauschale des Veranstaltungsortes nicht enthalten. Annullationsbedingungen: 60 Tage vor Termin 50%; 30 Tage vor Termin 100%. Änderungen von Preis und Seminarinhalten sind vorbehalten.

Leitung: Ralph Wilms
Ralph Wilms JUni 2017
Co-Leitung: Tamara – Wilms
Tamara

Teilnehmerstimmen

“In dem Seminar durfte ich unmittelbare, schöne Begegnungen mit wunderbaren Menschen und mit meinem Selbst erleben. Tamara und Ralph, Erde und Himmel, Mond und Sonne... eine Ergänzung welche ursprüngliche Prinzipien erahnen lassen, verkörpern. Ich habe für mich wichtiges Wissen erhalten, einfache, praktische Übungen gelernt und das alles wurde auf frische humorvolle aber auch sehr kompetente Weise vermittelt.`` .

Sara Strub, Thun

“Die Inhalte und eure Authentizität haben mich nicht nur beeindruckt, sondern tatsächlich berührt. Was das für mich und mein Leben bedeutet, kann ich noch gar nicht in Worte fassen und auch eigentlich noch gar nicht wirklich abschätzen.”

Andreas Kleinfeld, Dortmund

„Das Seminar war super, wie für mich gestrickt. Als erfahrene Trainerin und Beraterin bin ich sehr einverstanden mit Eurer Art der Leitung. Leicht, witzig, doch sehr kraftvoll. Sehr hilfreich waren Eure Meditationen, die Art der Anleitung und die hohe Konzentration. Das half mir doch recht tief zu kommen.``

Andrea Sam, Fischer Consulting

„Tief und dabei nicht schwer ! Ich praktiziere selber seit vielen Jahren diverse Meditationstechniken und würde mich als einen ganzheitlich denkenden, spirituellen Menschen bezeichnen. Dennoch fand ich viele neue Ansätze und Möglichkeiten, die Welt zu betrachten. Eine wunderbare Bereicherung, danke euch dafür.``

Nicola Rohner, High Balance ® Holistic Coaching & Training, München

„Seit Jahren meditiere ich immer wieder mal, doch bisher fiel es mir nicht leicht und ich musste mich immer „überwinden“. Seit dem Wochenende mit Euch ist das anders. ES GEHT LEICHT und ist nun eine super schöne Erfahrung für mich. Danke! Eure Leichtigkeit und Eurer Humor haben aus dem Wochenende eine entspannte und gleichzeitig sehr ereignisreiche und nachhaltige Zeit gemacht.``

Iris van Baarsen, Integrative Consulting, Ludwigsburg

Jetzt zu einem der Seminare anmelden oder Kontakt aufnehmen.